Kostenlose topografische Karten, Höhe, Relief

Kostenlose topografische Karten Visualisierung und Weitergabe.

Gemeinde Bludesch

Klicken Sie auf die Karte, um die Höhe anzuzeigen.

Gemeinde Bludesch, Bezirk Bludenz, Vorarlberg, 6719, Österreich (47.19344 9.72777)

Über diese Karte

Name: Topografische Karte Gemeinde Bludesch, Höhe, Relief.
Koordinaten: 47.17603 9.70808 47.21071 9.75750
Minimale Höhe: 489 m
Maximale Höhe: 1.584 m
Durchschnittliche Höhe: 676 m

Gemeinde Bludesch

Bludesch liegt im westlichsten Bundesland Österreichs – Vorarlberg – im Bezirk Bludenz. Bludesch liegt im gebirgigen südlichen Vorarlberg (Südvorarlberg) auf 529/540 Metern Seehöhe im mittleren Walgau. Die unmittelbar umgebenden Berge erreichen 2000 bis 2600 Meter Höhe. Der bis zu fünf Kilometer breite Walgau wird von der Ill durchflossen; deren wichtigster Nebenfluss ist die Lutz. Die Lutz mit der Stammsilbe lut/lud ist namengebend für die Dörfer Ludesch, Bludesch und den Familiennamen Zerlauth (zurlutt/zerlut) sowie eine Vielzahl von lut-bezogenen Flurnamen im Walsertal. Die Flüsse Lutz und Ill haben in vielen Jahrtausenden dafür gesorgt, dass der Walgau über eine bis zu 180 m tiefe Stein- und Kiesschicht verfügt, die sich als großer Grundwasserspeicher für die Trinkwasserversorgung erweist. Diese Geschiebemengen haben allerdings auch die landwirtschaftlichen Nutzflächen häufig vermurt, so dass die Walgauer als „steinreich aber humusarm“ erscheinen. Heute noch zieren an den jeweiligen Grundgrenzen zusammengetragene Lesesteine die als Hägi teilweise geschützte Landschaft. 44,0 % der Gemeindefläche sind mit Au- und Hochwald bestockt, die landwirtschaftlichen Flächen sind mit rund 40 % ausgewiesen. Vor mehr als tausend Jahren und im Mittelalter betrug die Weinbaufläche in den Hang- und Tallagen etwa 10 % der vergleichbaren Gesamtfläche. Die jährliche Niederschlagsmenge liegt mit 1400 mm im Mittelbereich.

Wikipedia (CC-BY-SA 3.0)