Kostenlose topografische Karten, Höhe, Relief

Kostenlose topografische Karten Visualisierung und Weitergabe.

Winterbach

Klicken Sie auf die Karte, um die Höhe anzuzeigen.

Winterbach, Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft der Stadt Schorndorf, Rems-Murr-Kreis, Baden-Württemberg, 73650, Deutschland (48.79952 9.47935)

Über diese Karte

Name: Topografische Karte Winterbach, Höhe, Relief.
Koordinaten: 48.76527 9.43420 48.82311 9.50533
Minimale Höhe: 235 m
Maximale Höhe: 504 m
Durchschnittliche Höhe: 352 m

Winterbach

Winterbach war altes Reichsgut und wurde 1046 zum ersten Mal in einer Bestätigung von Kaiser Heinrich III. urkundlich im Lorscher Codex erwähnt. Der Kaiser stellte die Urkunde für Lorsch am 28. August 1046 in der Pfalz in Winterbach aus. Heinrich III. besuchte den Königshof in Winterbach erneut im Dezember 1048. Funde lassen jedoch ein deutlich höheres Alter von Winterbach vermuten. Im Jahr 1080 gelangten die Königshöfe Winterbach und Waiblingen durch eine Schenkung Heinrichs IV. vor der Schlacht bei Hohenmölsen in den Besitz der Domkapitel von Speyer. 1238 wurde erstmals ein Pfarrer in Winterbach beurkundet und seit 1293 ist der Weinbau in der Gemarkung nachweisbar. Mit dem Niedergang der Staufer gelangte Winterbach an die Grafen von Württemberg.

Wikipedia (CC-BY-SA 3.0)