Kostenlose topografische Karten, Höhe, Relief

Kostenlose topografische Karten Visualisierung und Weitergabe.

Bromskirchen

Klicken Sie auf die Karte, um die Höhe anzuzeigen.

Bromskirchen, Landkreis Waldeck-Frankenberg, Regierungsbezirk Kassel, Hessen, Deutschland (51.09463 8.62577)

Über diese Karte

Name: Topografische Karte Bromskirchen, Höhe, Relief.
Koordinaten: 51.06145 8.50149 51.10388 8.67897
Minimale Höhe: 301 m
Maximale Höhe: 823 m
Durchschnittliche Höhe: 506 m

Bromskirchen

Der Flecken Fromoldeskirchen mit verstümmelter Martins-Basilika, 1238 Vorort einer Battenberger Kleinzent, war ursprünglich wohl eine karolingische Höhenwegs-Siedlung von Königsleuten. Im Jahre 1238 wurde die Gemeinde erstmals in einer Note des Erzbistums Mainz urkundlich erwähnt. Historisch dokumentierte Namensformen des Ortes waren: Fromolskirke (1238), Fromoldeskirchen (1291), Frumboldeskirchen (1359), Fromißkirchen (1394), Brommelskirchen (1473). Nach dem Dreißigjährigen Krieg kam das Dorf zu Hessen-Darmstadt und 1866 zu Preußen.

Wikipedia (CC-BY-SA 3.0)