Kostenlose topografische Karten, Höhe, Relief

Kostenlose topografische Karten Visualisierung und Weitergabe.

Pfedelbach

Klicken Sie auf die Karte, um die Höhe anzuzeigen.

Pfedelbach, Verwaltungsgemeinschaft Öhringen, Hohenlohekreis, Regierungsbezirk Stuttgart, Baden-Württemberg, 74629, Deutschland (49.17810 9.50500)

Über diese Karte

Name: Topografische Karte Pfedelbach, Höhe, Relief.
Koordinaten: 49.10526 9.45707 49.19306 9.61341
Minimale Höhe: 218 m
Maximale Höhe: 561 m
Durchschnittliche Höhe: 364 m

Pfedelbach

Pfedelbach liegt zwischen 229 m ü. NN (hier49.1927959.531193 an der Ohrn beim Tannhof kurz vor Cappel) und 478,7 m ü. NN (hier49.109219.594446 beim Kanzleibückele in Schuppach), am südlichen Rand einer mächtigen Muschelkalkplatte, die sich vom Kochertal bis zum Rande des Keuperberglandes hinzieht. Am Südende der Markung erhebt sich der Stufenrand der Keuperwaldberge, der vorgelagerte Höhenzug des Mainhardter Waldes. Über der Muschelkalkplatte lagert eine 5 bis 20 Meter dicke Schicht Lettenkohle, darüber eine stellenweise recht starke Lösslehmdecke, die einen sehr fruchtbaren Ackerboden abgibt. Sie bilden die Grundlagen für Wein- und Obstbau. Die Schattenseite der Keuperhänge ist für den Ackerbau wenig geeignet und zumeist bewaldet. Nach Süden steigt das Gelände über einen Hangfuß aus Gipskeuper steil im Schilfsandstein, der eine Terrasse erzeugt, und den Bunten Mergeln bis zum Kieselsandstein an. Dieser bildet auf dem Frauenberg und dem Charlottenberg die Deckschicht. In den Höhen um Gleichen bildet der Stubensandstein das höchste Stockwerk. Auf eine tonige Beschaffenheit des Untergrundes weisen teilweise verlandende Seen auf der Hochebene hin. Der Gipskeuper ist arm an Quellen.

Wikipedia (CC-BY-SA 3.0)