Kostenlose topografische Karten, Höhe, Relief

Kostenlose topografische Karten Visualisierung und Weitergabe.

Zeil am Main

Klicken Sie auf die Karte, um die Höhe anzuzeigen.

Zeil am Main, Landkreis Haßberge, Bayern, 97475, Deutschland (50.01375 10.59480)

Über diese Karte

Name: Topografische Karte Zeil am Main, Höhe, Relief.
Koordinaten: 49.99057 10.55158 50.05518 10.67515
Minimale Höhe: 217 m
Maximale Höhe: 490 m
Durchschnittliche Höhe: 306 m

Zeil am Main

1803 fiel Zeil durch die Säkularisation dem Kurfürstentum Bayern zu und gehörte nun zum Herrschaftsbereich der Wittelsbacher. Nur zwei Jahre später wurde das Gebiet im Rahmen des Friedens von Pressburg von Bayern abgetrennt und gehörte ab 1805 dem österreichischen Erzherzog Ferdinand von Salzburg-Toscana. 1806 beherbergte Zeil abermals französische Truppen, zugehörig zu Napoleons Preußenfeldzug. Die Verköstigung und Unterbringung bescherten der Stadt Zeil Kosten in Höhe von 2141 Gulden und 32 Kreuzern, die die Stadtoberen dazu zwangen, ein Darlehen in Höhe von 1865 Gulden aufzunehmen. 1813 führte Napoleon abermals seine Truppen nach Deutschland und wieder suchten französische Truppenteile Quartier in Zeil. Bis November 1815 machten immer wieder verschiedenste Truppenverbände in der Stadt und der näheren Umgebung Rast, zum Beispiel vom 25. Mai bis 16. Juni 1815 die 3. Armeedivision der kaiserlich russischen Armee. Die Verpflegung des Generals und seines Stabes kostete die Zeiler Bürger mehr als 407 Gulden. Im Sommer 1814 fiel ein großer Teil Frankens endgültig dem Land Bayern zu.

Wikipedia (CC-BY-SA 3.0)